Weibl. D-Jugend: Niederlage zum Auftakt


Da war deutlich mehr drin, beim Auftaktspiel der wJD in Schnaitheim. Vom Start weg blieb man weit unter den eigenen Möglichkeiten, ließ in der Abwehr die nötige Entschlossenheit vermissen und agierte im Angriff viel zu umständlich. Dennoch führte man zur Pause noch mit einem Tor (7:8), doch direkt nach dem Seitenwechsel kassierten die jungen Löwinnen binnen vier Minuten sechs Gegentreffer und das Spiel war vorzeitig entschieden. Jetzt heißt es „Krone richten und weitermachen“.


HSG: Lia u. Sophia (im Tor); Hannah, Lisa, Tiana, Benita, Nicola, Lina, Julia, Luisa, Rieke, Pia, Amelie, Marie