mJD – Spiel TSV Süssen gegen HSG2B

 

Erneut konnte die Mannschaft die Trainingsinhalte der vergangenen Woche 
im Spiel umsetzen. Sobald der Ball durch die sichere Abwehr oder durch 
unseren Torhüter gewonnen wurde, wurden die Angriffe schnell und 
zielstrebig nach vorne getragen. Damit lautete der Halbzeitstand 
verdientermaßen 5 : 20. Doch auch in der zweiten Halbzeit ließ man nicht 
nach. Die Zuschauer sahen direkte Abschlüsse, sehenswerte Anspiele an 
den besser positionierten Spieler und verschiedene Auftakthandlungen, 
die bis zum erfolgreichen Abschluss gespielt wurden und zum deutlichen 
Endergebnis von 14:36 führten. Fast alle Spieler konnten sich in die 
Torschützenliste eintragen. Herzlichen Glückwunsch. Auf diesen Lorbeeren 
darf sich die Mannschaft aber keinesfalls ausruhen, denn bereits am 
kommenden Sonntag spielt man in der Feinhalle um 12.30 Uhr gegen den TSV 
Heiningen, der uns in der Vergangenheit immer mal wieder geärgert hat. 

Es sielten: Fabian Barth (Tor); Jonas Weiß, Lenni Sonnentag, Lenny 
Schwenk, Vinzenz Schoch, Elias Proksch, Leo Mayer, Henry Linder, Loris 
Krieg, Sebastian Koscheluh, Joel Köck, Nico Haag, Paul App