Männliche E-Jugend


Zweiter Spieltag der E-Jugend

Am Sonntag ging die E-Jugend in Kuchen an den Start. Dieser Spieltag wurde vorwiegend mit dem Jahrgang 2010 bestritten. Hierbei galt es, FuNino“ als Variante des Handballspiels mit einem „Drei gegen Drei“ zu absolvieren. Dann wurde noch auf einer Hallenhälfte 4 gegen 4 plus einem Torwart gespielt und drei Stationen Koordinationsübungen durchlaufen.

Die Übungen waren durchaus anspruchsvoll. Da es jedoch die gleichen Übungen wie letzte Woche in Gmünd waren, konnte man schon Verbesserungen feststellen.

Bei den Spielen war zu erkennen, dass noch viel Arbeit auf die Mannschaft zukommt. Das Passen und das Fangen des Balls wie auch das Freilaufen muss noch verfeinert werden. Ebenso war es manchmal nicht klar, wie der Angriff des Gegners erfolgreich unterbunden werden soll. Bei beiden Spielen war der Gegner deutlich im Vorteil.

Somit wurden die ersten Erfahrungen mit den Spielformen gesammelt und ein kurzweiliger Sonntagvormittag verbracht. Der nächste Spieltag findet dann am 12.10.2019 in Altenstadt mit einem 6+1 statt.