Männliche D-Jugend: Dritter Sieg in Folge

Mit der Mannschaft aus Heiningen bekam man am Sonntag in der Feinhalle einen ganz unbequemen Gegner vorgesetzt. Die Härte der Gäste zeigte in Halbzeit eins ihre Wirkung, denn die jungen Löwen hatten zu viel Respekt und kamen dadurch nur schwer in die Gänge. Entsprechend deutlich fiel die Halbzeitansprache beim Stande von 9:3 aus und leitete die Wende ein. Die Jungs schüttelten sich die erste Hälfte regelrecht aus den Knochen und man besann sich wieder auf sein Können: vorzeitiger Ballgewinn in der Abwehr und schnelles Tempospiel nach vorne. Angetrieben von den Trommlern der C-Jugend sowie den zahlreichen Zuschauern zog die HSG unaufhaltsam davon und feierte am Ende einen deutlichen und verdienten 25:7 Erfolg.
Es spielten: Fabian Barth (Tor), Paul App, Joel Köck, Sebastian Koscheluh, Loris Krieg, Henry Linder, Elias Proksch, Vinzenz Schoch, Lenny Schwenk, Lenni Sonnentag, Benni Süß, Jonas Weiß