Männl. D-Jugend: Sieg über Tabellenzweiten

Zu einer letztlich klaren Angelegenheit geriet das Spitzenspiel am Sonntag zwischen den jungen Löwen als Spitzenreiter der Bezirksliga gegen den Tabellenzweiten SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch (LTB).
Mit 25:13 stand am Ende ein souveränder Sieg zu Buche.
Ausgerechnet vor dem Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten LTB konnte die Mannschaft an keinem Training der Woche davor mit dem vollständigen Kader trainieren. Drei Spieler hüteten in der kompletten
Woche krankheitsbedingt das Bett.
Dieser Situation geschuldet waren wohl auch die Anfangsminuten.
Man bekam in der Abwehr nicht den nötigen Zugriff und so konnte LTB bis zur 8. Minute das Spiel offen gestalten.
Nachdem sich die Unsicherheit langsam legte, zog man bis zur 19. Minute auf 11:4 davon und demonstrierte seine Heimstärke.
Trotz angeschlagener Spieler hatte man die Partie zu jederzeit im Griff und konnte nach 40 Minuten und einem Endstand von 25:13 weitere zwei Punkte auf der Habenseite verbuchen.

Erneuter Dank gilt der männlichen C-Jugend für die Unterstützung mit den Trommeln und den vielen Anhängern, die den Weg in die Uhlandhalle gefunden hatten und die Mannschaft grandios anfeuerten.
Bereits nächsten Sonntag, am 2. Februar um 11.30 Uhr, findet das Rückspiel in der Nenninger Kreuzberghalle statt. Und sollte man diese Partie erneut gewinnen, stünde man bereits vor dem letzten Spieltag als Meister fest. Über erneut viele mitreisende Fans würden wir uns sehr freuen.
Das Team: Fabian Barth (Tor), Paul App, Joel Köck, Sebastian Koscheluh, Loris Krieg, Henry Linder, Elias Proksch, Vinzenz Schoch, Lenny Schwenk, Lennard Sonnentag, Benjamin Süß, Jonas Weiß, Leo Mayer, Tim Groß