Männl. D-Jugend: Sieg Nr. Acht in Geislingen

Mit 16:0 Punkten und einem Torverhältnis von 260:105 rangiert die männl. D-Jugend weiterhin souverän an der Tabellenspitze der Bezirksliga.
Für die Partie am Samstagmorgen in Geislingen gegen Altenstadt waren Mannschaft und Trainer vorgewarnt, da der TVA bereits unerwartete Punkte eingefahren hatte und viele knappe Endergebnisse abgeliefert wurden. Erschwerend kam noch die frühe Anspielzeit um 10 Uhr in Geislingen und mehrere krankheitsbedingte Absagen dazu.
Doch zur Überraschung aller waren die Jungs hoch motiviert, hellwach und fit. Von der ersten Minute an ließen sie keinen Zweifel aufkommen, dass an unserer Abwehr am heutigen Tag kein Vorbeikommen war. Aufgrund der tollen Unterstützung seiner Vorderleute konnte auch unser Goaly kaum überwunden werden.
So wechselte man beim Stande von 1:12 die Seiten. Die jungen Löwen zeigten am Samstagmorgen alles, was dieses Team ausmacht:
Starkes Abwehrverhalten und hohes Tempospiel, schöne Spielhandlungen und konzentrierte Abschlüsse.
Mit dem Endstand von 5:28 startet man zufrieden in die Adventszeit.
Dem Team bleibt ein spielfreies Wochenende, bevor man am 14.12. in der Bargauer Feinhalle um 17:45 Uhr das Hinspiel gegen FA Göppingen und bereits eine Woche später am 21.12. um 15 Uhr das Rückspiel in der EWS-Arena bestreiten muss.
Das Team hofft auf zahlreiche Unterstützung, da es sich um vorentscheidende Spiele im Kampf um die Meisterschaft handelt.
Das Team: Fabian Barth (Tor); Lenny Schwenk, Benjamin Süß, Henry Linder, Jonas Weiß, Joel Köck, Paul App, Elias, Proksch, Sebastian Koscheluh, Lenny Sonnentag, Nico Haag, Loris Krieg