Männl. D-Jugend: Sieg in Wißgoldingen

Gleich zu Beginn legten die Jungs los wie die Feuerwehr und ließen keinen Zweifel darüber aufkommen, dass man auch an diesem Tag zwei weitere Punkte auf dem Habenkonto verbuchen wollte.
Beim Stande von 8:19 wechselte man die Seiten. Obwohl man sich fest vorgenommen hatte, in der zweiten Halbzeit an das Tempo und die Leistung der ersten Halbzeit anzuknüpfen, schlichen sich immer mehr Fehler im Angriff ein. Auch das Zusammenspiel zwischen Abwehr und Torhüter wollte in der zweiten Halbzeit nicht mehr wirklich gelingen.
So bekam Fabian viele freie, unbedrängte und teilweise unhaltbare Würfe aufs Tor.
Nichts desto trotz endete das Spiel deutlich mit 19:35 und so befindet man sich weiter punktgleich mit dem Team aus Göppingen auf Tabellenplatz 1.

Es spielten: Fabian Barth (Tor); Benjamin Süß, Henry Linder, Paul App,
Vinzenz Schoch, Lennard Sonnentag, Leo Mayer, Loris Krieg, Joel Köck, Sebastian Koscheluh, Jonas Weiß, Lenny Schwenk, Elias Proksch