Männl. D-Jugend: Erfolg in Heiningen

Siegesserie der männl. D-Jugend geht auch im neuen Jahr weiter !

Das Siegen hat die männliche D-Jugend über den Jahreswechsel offensichtlich nicht verlernt. Doch vier vergebene Chancen während der ersten vier Minuten in der Heiniger Voralbhalle sowie ein Spielstand von 1:1 machten eine erste Auszeit und eine deutliche Ansprache erforderlich.
Danach besannen sich die jungen Löwen wieder auf ihre Tugenden und verwandelten Chance um Chance, so dass man zur Halbzeit bereits deutlich mit 3:13 in Führung lag.
Um allen Jungs Spielanteile zu gewähren, wurden für die zweite Halbzeit zwei gleichwertige Teams gebildet, wovon jedes Team volle zehn Minuten der zweiten Hälfte gegen Heiningen auf der Platte stand.
Alle Spieler machten ihre Sache gut und so kam es zu keinem größeren Bruch im Spiel. Ausgewechselt wurden lediglich zwei Spieler, die beide einen Schlag auf die Nase bekommen hatten und danach nicht mehr eingesetzt werden konnten.
Das Spiel endete mit einem verdienten 30:10 Sieg für die HSG-Löwen.

Zum Team gehörten: Fabian Barth (Tor), Leo Mayer, Joel Köck, Paul App,
Lennard Sonnentag, Henry Linder, Lenny Schwenk, Sebastian Koscheluh, Jonas Weiß, Elias Proksch, Benjamin Süß, Nico Haag, Vinzenz Schoch