Männer 2 22/23

Hintere Reihe (von links nach rechts):

Trainer Leo Brandstetter, Richard Röhrle, Cedric Stegmaier, Maximilian Alexander Rieg, Chris Barthle, Daniel Barthle

Mittlere Reihe (von links nach rechts):

Trainer Mathis Munser, Steffen Barthle, Christoph Schlegel, Niklas Stelzer, Sebastian Rieg, Kai Svoboda, Timo Schramm

Vordere Reihe (von links nach rechts):

Luis Barthle, Manuel Krauss, Patrick Stadelmaier, Noah Hartmann, Christian Plischke,
Stefan Rieg, Jonas Krieg

Trainer

Mathis Munser

Leo Brandstetter

Trainingszeiten

Dienstag: 20:00 - 22:00 Uhr, Uhlandhalle

Donnerstag: 20:00 - 22:00 Uhr Fein Halle

Zur Tabelle & Spielen M-KLA-1

Tabelle und nächste Spiele

Ausblick Saison 2022/2023

Es geht wieder los...

Im Männerbereich der Roten Löwen änderte sich zu Saisonbeginn einiges. Im Vergleich zum Vorjahr gehen in dieser Spielzeit nur drei anstatt vier Mannschaften an den Start, so war es zu Beginn bereits eine kleine Herausforderung, die Teams gerecht aufzuteilen.

Nach einem soliden Ergebnis der letzten Saison und dem Ziel, in dieser Saison den Aufstieg in die Bezirksklasse zu erreichen, musste man den Verlust von zwei Leistungsträgern der letzten Saison verkraften, welche aufgrund ihrer guten Leistungen nun dem Kader der ersten Mannschaft angehören. Gemeinsam mit dem Kader des Landesligateams startete man Anfang Juli in die Vorbereitung.

Der Fokus lag - wie jedes Jahr - aufgrund mehrwöchiger Abstinenz vom Handball in den Bereichen Kraft und Kondition. So durften die Jungs ganz zu ihrer Freude in den ersten Wochen einige Kilometer in und um die Stadionanlage in Bargau drehen. Neben Intervallläufen auf der Tartanbahn und dem Sammeln von Höhenmetern im Wald durfte der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen und so gab es als Belohnung nach den kräftezehrenden Einheiten noch den beliebten Abschlusskick.

Ende Juli ging es dann für die ersten Einheiten in die Halle, wo das Trainerteam um Mathis Munser und Leo Brandstetter darauf achtete, dass die Gewöhnung an den Ball und die Belastung für den Arm beziehungsweise die Schulter langsam erfolgte. Im August stehen erste Testspiele und Turniere auf dem Programm, um erste Erkenntnisse zu erlangen, welche Defizite noch vorliegen und worauf der Fokus in den Trainingseinheiten gelegt werden muss.

Ausblick auf die Saison...

Den Trainern ist es wichtig, aus der noch sehr jungen Truppe eine Einheit auf und nebendem Platz zu formen und das Potential jedes Einzelnen auszuschöpfen. Handballerisch gesehen haben beide Trainer eine klare Vorstellung und wollen diese gemeinsam mit den Jungs umsetzen, um eine möglichst erfolgreiche Saison abzuliefern. Das Ziel aller Beteiligten ist der Aufstieg in die Bezirksklasse und darauf wollen sie in jeder Trainingseinheit hinarbeiten.

Neben dem Erfolg steht aber auch der Spaß im Vordergrund. Das gilt es über die komplette Spielzeit hin beizubehalten und sich gemeinsam als Einheit weiterzuentwickeln.

Sponsoren der Roten Löwen