Jahresabschlussfeier in der SG-Halle

Die HSG Bargau-Bettringen feierte am Samstag ihre Jahresabschlussfeier in der SG-Halle und kann auf eine gut besuchte Veranstaltung zurückblicken. Nach der Begrüßung durch Abteilungsvorstand Andreas Weber und dem gemeinsamen Essen ergriff Simon Schurr das Wort. Er blickte zurück auf die Gründung der HSG, erläuterte nochmals die Namensfindung „Rote Löwen“ und gab einen Ausblick auf die bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen.
Nach einem kleinen Theaterstück unter der Regie von Uli Fritz (Mitwirkende: Toni Weber, Petra Hetzel, Regine Weber, Thomas Stadelmaier, Hans Kaupp und Uli Fritz) wurden noch alle Trainer der Aktiven und der Jugend geehrt und erhielten eine Geschenktüte.
Anschließend blieb es Dani Hager vorbehalten, mit seiner Musik für Stimmung und gute Laune bis weit nach Mitternacht zu sorgen.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen der Jahresabschlussfeier beigetragen haben:
Erika Stadelmaier und Toni Weber für die Deko, den Jungs der Fußballabteilung für den Thekendienst, dem Team des Gasthauses „Rössle“ (Kapperle) für das spitzenmäßige Essen, dem Wirtschaftsteam um Thomas Stadelmaier, DJ Dani Hager, Regisseur Uli Fritz sowie den vielen Besuchern.

Aktiven- u. Jugendtrainer, frisch ausgestattet mit „Rote Löwen“-Cap und Sonnenbrille