Frauen 2 22/23

Hintere Reihe (von links nach rechts):

Leona Grimm, Emely Baars, Franziska Folter, Annika Keilwerth, Maike Lingnau,
Christopher Flaig (Co-Trainer), Philipp Haas (Co-Trainer)

Mittlere Reihe (von links nach rechts):

Teresa Friedel, Eva Hettler, Caroline Lerch, Lena Appl, Laura Wanner, Lena Stadelmaier, Noelle Kapun, Felix Krieg (Trainer)

Vordere Reihe (von links nach rechts):

Emma Brandstetter, Sara Wolkenstein, Lea Obradovic, Maren Perlak, Lena Kammerer

Es fehlen:

Vanessa Weinhold, Franziska Nowottny, Carmen Derst, Lisa Herrmann, Julia Dauner, Sara Fileppi, Lucy Linder

Trainer

Felix Krieg

Christopher Flaig

Philipp Haas

Trainingszeiten

Montag: 20:00 bis 22:00 Uhr, Fein Halle

Mittwoch: 20:00 bis 22:00 Uhr, Uhlandhalle

Freitag: 20:00 bis 22:00 Uhr (Uhlandhalle/Fein Halle im Wechsel)

Zur Tabelle & Spielen F-BL

Tabelle und nächste Spiele

Ausblick Saison 2022/2023

Rückblick: Mit lediglich zwei Niederlagen und zwei Unentschieden konnten sich die Frauen 2 letzte Saison die Meisterschaft in der Bezirksklasse sichern.

Zu Beginn der letzten Saison waren noch vermehrt Unsicherheiten und Hektik im Spiel der zweiten Frauenmannschaft der HSG zu beobachten, wodurch unnötig Punkte sowohl gegen das Team aus Heiningen als auch gegen die Aalener Sportallianz liegen gelassen wurden. Die Mannschaft konnte sich aber danach von Spiel zu Spiel steigern und Selbstvertrauen tanken. Durch einen super Zusammenhalt im Team und eine Leistungssteigerung jeder Spielerin konnte vor allem in der Rückrunde eine überzeugende Leistung gezeigt werden.

Richtig spannend wurde es dann noch einmal am Ende der Saison. Die Entscheidung um den Meistertitel der Bezirksklasse sollte erst im letzten Spiel der Saison fallen. Das entscheidende Spiel gegen die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf 3 konnten die Löwinnen vor heimischem Publikum knapp gewinnen und anschließend die Meisterschaft feiern. Da sich am gleichen Tag auch die Frauen 1 den Titel in der Bezirksliga sicherten, sind beide Frauenmannschaften der HSG aufgestiegen.

Die Frauen 2 der HSG Bargau-Bettringen starten in der Bezirksliga.

In der kommenden Saison 2022/2023 werden die Frauen 2 erneut unter Trainer Felix Krieg, der von den beiden Co-Trainern Phillip Haas und Chrissi Flaig unterstützt wird, in der Bezirksliga an den Start gehen.

Auch in der Mannschaft selbst wird es einige personelle Veränderungen geben. So wurden beispielsweise wichtige Spielmacher wie Maya Hartmann, Laura Widmann, Jule Stütz oder Lisa Perlak in das Landesligateam berufen. Das Team erhält jedoch Unterstützung aus der letztjährigen dritten Frauenmannschaft und aus der A-Jugend. Außerdem kann die Mannschaft weiterhin auf erfahrene Spielerinnen wie Lena Appl, Maren Perlak, Franziska Folter oder Annika Keilwerth zählen.

Die Vorbereitung mit diesem neu zusammengesetzten Team ist bereits in vollem Gange. Es finden neben dem regulären Training unter der Woche auch einige Trainingstage am Wochenende statt. Um ausreichend Spielpraxis sammeln zu können, werden zudem bis zum Beginn der Runde auch einige Trainingsspiele absolviert.

Saisonziel: Klassenerhalt

Motiviert durch den Erfolg der letzten Saison geben die Spielerinnen im Training alles und so wurde bereits im ersten Teil der Vorbereitung der Grundstein zum Erreichen der Saisonziele gelegt.

Das oberste Ziel der Mannschaft und des Trainierteams ist der Klassenerhalt in der Bezirksliga. Die Abwehr soll weiterhin stabil stehen, aber gleichzeitig eine flexiblere Ausrichtung möglich sein. Im Angriff will man konsequenter und vor allem klare Chancen herausspielen und diese auch im Abschluss nutzen. Darüber hinaus soll der Teamzusammenhalt gefördert und die neuen Spielerinnen gut integriert werden.

Sponsoren der Roten Löwen