Frauen 1

F1

Hintere Reihe (von links nach rechts): Johannes Geyer, Jana Bergdolt, Lisa Perlak, Ina Brandstetter, Svenja Kolb, Sabrina Hörsch, Laura Wanner, Jule Stütz, Annika Keilwerth , Kathrin Mangold-Riedling, Alessa Widmann

Mittlere Reihe (von links nach rechts): Armin Schneider, Anne Berger, Stephanie Kaller, Lilli Riek, Anna-Maria Häberle, Lena Bundschuh, Lena Gunzenhauser, Marlen Hägele, Franziska Krieg, Joachim Behringer (Torwarttrainer), Felix Nuding (Trainer)

Vordere Reihe (von links nach rechts): Rebecca Waibel, Lea Obradovic, Kim Junger

TRAINER

Armin Schneider
Felix Nuding
Johannes Geyer
Joachim Behringer
Alessa Widmann

TRAININGSZEITEN

Montag, 20.15 Uhr, Uhlandhalle

Mittwoch, 20.15 Uhr, Fein-Halle

Freitag Waldlauf 

SPONSOREN ­ der Frauen 1

Tabelle

SPONSOREN ­ der Frauen 1

Saison 2019/2020

Die Frauen 1 der HSG Bargau-Bettringen startet in der Bezirksliga

Nachdem Abstieg der 1. Frauenmannschaft der SG Bettringen in der vergangenen Saison; und dem gelungenen Klassenerhalt der Frauen 1 des TV Bargau, startet das neuformierte Team in ihrer ersten Saison als Handballspielgemeinschaft in der Bezirksliga.

Neuer Trainer bei den Frauen 1 ist ab der Vorbereitung Armin Schneider, der bisher als Co-Trainer beim Landesligateam der Bettringer Männer aktiv war. Unterstützt wird Armin vom letztjährigen Co-Trainer der Frauen 1, Felix Nuding. In der Vorbereitungsphase wurden zusätzlichen Fitnesseinheiten von Johannes „John B Geyer geleitet und die Torwarttrainer Joachim Behringer und Alessa Widmannn kümmerten sich individuell um die Torhüterinnen.

 

So starteten bereits Anfang Juni ca. 50 Handballerinnen aus Bargau und Bettringen, mit dem festen Ziel eine Einheit zu bilden, gemeinsam in die Vorbereitung für die kommende Saison. An der Trainingsbeteiligung und Motivation war die hohe Leistungsdichte von Beginn an zu spüren. Insgesamt standen drei Trainingseinheiten wöchentlich auf dem Plan, die immer gut besucht waren. Mit taktischen Einheiten, Krafttraining, Konditionstraining sowie Trainingsspielen wurden die Spielerinnen auf die Saison vorbereitet. 

Bereits Anfang Juli bestimmten die Trainer den vorläufigen Kader für die erste Mannschaft. Mit 19 Spielerinnen begann die zweite Phase der Vorbereitung, in der es dann schon tiefer in die zukünftige taktische Ausrichtung der Mannschaft ging. Diese erfolgte stets in Abstimmung mit dem Trainerteam der Frauen 2, Martin Svoboda und Katja Eiberger. Die grundsätzliche Spielphilosophie soll bei der 1. und 2. Mannschaft identisch sein. Einmal die Woche ist deshalb auch ein gemeinsames Training angesetzt. Die Spielerinnen sind so bei Bedarf universell einsetzbar. Weitere 4 Wochen später, Anfang August, wurde dann der finale Kader für die 1. Mannschaft bekanntgegeben. Mit dem endgültigen 14er Kader ging es in die finale Phase der Vorbereitung. Nun ging es darum, die Mannschaft aufeinander einzuspielen. Spielhandlungen, Laufwege, Abwehrverhalten, etc. wurden verfestigt. Des Weiteren wurden die Spielerinnen aber auch individuell bzw. positionsbezogen weiterentwickelt, so wohl die Feldspielerinnen als auch die Torhüterinnen absolvierten spezifische Übungen. In Trainingsspielen gegen WiWiDo , Schorndorf und Urbach und dem Pokalspiel gegen Schnaitheim2 wurde der Leistungsstand überprüft. Zum Abschluss der Vorbereitung wurde noch ein zweitägiges Trainingslager abgehalten, um die Mannschaft final auf die bevorstehende Saison einzustimmen. Das Ziel für die erste gemeinsame Saison ist es, im oberen Tabellendrittel mitzuspielen.

Alle beteiligten, die Spielerinnen und das Trainerteam haben über 3 Monate hinweg jede Menge Energie, Schweiß, Zeit und Herzblut in die Vorbereitung investiert und freuen sich, dass es nun endlich losgeht. 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an all diejenigen, die die Frauen 1 bis hierher unterstützt haben.

Die Frauen 1 wollen modernen und attraktiven Handball spielen und hoffen auf zahlreiche Unterstützung bei den Spielen!

Danke und viel Spaß!

Team Bezirksliga 2019/2020